PartyPass seit Januar 2013 auch im Kreis Tübingen

Ein Gewinn für Veranstalter, Jugendliche, Eltern – und für den Jugendschutz

Für alle unter 18-Jährigen gibt es jetzt den Partypass auch im Landkreis Tübingen. Der Partypass ist ein Ausweis, der anstatt des Personalausweises bei Veranstaltungen abgegeben werden kann. Inzwischen wurden schon über 160.00 Partypässe heruntergeladen (Stand Juli 2013). Hier die wichtigsten Fragen zum Partypass- und dann nichts wie los und sich seinen Persönlichen PartyPass auf www.partypass.de downloaden.

Was ist der PartyPass?

Der PartyPass ist ein Ausweis, den du bei Veranstaltungen hinterlegen kannst und ihn bei Verlassen wieder abholst. Deine Daten werden bei der Einlasskontrolle mit den Daten deines Personalausweises abgeglichen. Partypass abgeben – Personalausweis behalten.

Wozu Partypass?

Wenn du noch nicht volljährig bist, darfst du nur bis zu einer bestimmten Uhrzeit auf Veranstaltungen, die den Zutritt zu lassen. Damit der Veranstalter einen Überblick behält wer unter 18 ist, muss dies am Eingang kontrolliert werden. Du muss dann die Veranstaltung rechtzeitig verlassen und deinen PartyPass wieder abholen. Bisher ging das mit dem Personalausweis, dieser darf aber nicht mehr einbehalten werden.

Wo bekomme ich den PartyPass?

Den PartyPass kannst du dir ganz einfach hier downloaden.
Oder du schaufst auf www.partypass.de. Dort gibt es für den Landkreis Tübingen einen Download-Bereich und weitere Infofmationen.

Was passiert wenn ich meinen PartyPass nicht rechtzeitig beim Veranstalter abhole?

Wenn du unter 16 bist musst du die Veranstaltung spätestens um 22 Uhr (bei Veranstaltungen anerkannter Träger der Jugendhilfe), unter 18 Jahren bis spätestens 24 Uhr verlassen. Wenn du deinen Partypass nicht abgeholt hast, wird dieser ans Rathaus weitergeleitet. Diese schicken dann einen Brief an deine Eltern.

Wann gibt es den PartyPass im Landkreis Tübingen?

Den PartyPass gibt es seit 01.01.2013 im Landkreis Tübingen.

Woran sehe ich dass die Veranstaltung mit Partypässen arbeitet?

Die Veranstalter haben das Partypasslogo auf ihren Plakaten. Im Zweifelsfall nachfragen.

Wer steht hinter dem PartyPass?

Der PartyPass ist eine Initiative vom Netzwerk neue Festkultur und wird schon in 17 Landkreisen erfolgreich praktiziert. Im Landkreis Tübingen ist der PartyPass eine Initiative des Kreisjugendrings Tübingen e.V. und des Sachgebiets Jugendförderung im Landratsamt.

Wo gibt es weitere Infos?

Auf www.partypass.de oder

Kreisjugendring Tübingen e.V.
Thomas Kittel
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Landratsamt Tübingen
Jugendförderung
Jürgen Reichert-Hammerand und Katrin Fehrle
07071/207-2107
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Partypass

Für alle unter 18-Jährigen gibt es jetzt den Partypass auch im Landkreis Tübingen. Der Partypass ist ein Ausweis, der anstatt des Personalausweises bei Veranstaltungen abgegeben werden kann.

mehr Infos zum PartyPass

Qualipass

Der Qualipass dokumentiert lebenslanges Lernen, Praxiserfahrungen und Kompetenzgewinne.



Infos zum Qualipass

T-Dance

Die Teeniedisco im Landkreis Tübingen
Ab Herbst 2013 werden regelmäßige Teenie- und Jugenddiscos veranstaltet. Eingeladen sind alle Jugendliche ab 10 Jahren.

mehr Infos zu T-Dance